You are currently viewing Abkühlung in der Höllgrotte und am Ägerisee

Abkühlung in der Höllgrotte und am Ägerisee

Abkühlung gesucht?

Puhh, das war ein heisses Wochenende mit Temperaturen von weit über 30 Grad. Die ganze Schweiz suchte nach Abkühlung, genau wie das restliche Europa auch. Wir wollten Abkühlung, aber dennoch etwas unternehmen. Dazu ging es in den schönen Kanton Zug, wo wir zunächst die beeindruckende Tropfsteinhöhle “Höllgrotte” in der Nähe von Baar besuchten, ehe es zum Baden an den traumhaften Ägerisee geht. Aber seht selbst…

Die Höllgrotte in Baar

Die 10°C, die es in der Höllgrotte von Baar hat, schafft nicht mal die beste Klimaanlage. Wenn Ihr also die ultimative Abkühlung an heissen Tagen sucht, seid Ihr hier absolut richtig. Die Tropfsteinhöhle ist nicht weit von Baar entfernt. Am einfachsten ist die Anreise mit dem Pkw oder dem Velo, schaut mal hier: Besucher – hoellgrotten.ch

Parkieren könnt Ihr umsonst fast direkt an der Höhle. Der Eintritt kostet derzeit (Stand Sommer 2022) für Kinder zwischen 6 und 16 Jahren sechs Franken, Erwachsene zahlen 12 CHF. Die Jüngsten sind kostenlos. Um vom Ticketcounter aus zum Höhleneingang zu gelangen, müsst Ihr ca. 5 bis 10 Minuten bergauf laufen. Kinderwagen-gängig ist die Höhle nicht. Wir empfehlen ausserdem Wanderschuhe und eine Fleecejacke 😉

Am Eingang angekommen, taucht man ein in eine andere Welt, bestehend aus einzigartigen Steinformationen und coolen Lichtinstallationen. Über Audioguide oder Infotafeln erfährt man die Hintergründe. Die Höhle ist beeindruckende 6000 Jahre (!) alt und besteht aus kleinen Seen, Stalagmiten und Stalaktiten. Für die Begehung könnt Ihr ca. eine knappe Stunde einplanen.

Nach dem Höhlenbesuch haben wir noch ein wenig den Schatten im wildromantischen Lorzentobel genossen. Direkt an der Höhle fliesst die Lorze vorbei, die sich bei heissen Wetter für eine Pause anbietet. Wunderschön!

Baden im Ägerisee

Nach dem lehrreichen Höhlenbesuch ging es weiter zum wunderschönen Ägerisee. Von Baar aus seit Ihr in 20 Minuten in Unterägeri. Dort haben wir das Strandbad Lido besucht. An einem so heissen Wochenende war natürlich viel los. Durch die riesige Liegewiese haben wir aber doch noch ein schattiges Plätzchen gefunden.

Das Parkieren ist umsonst, das Badi kostet für Erwachsene 5 CHF Eintritt. Aber dafür gibt es Schwimmer- und Nichtschwimmerbereiche, Rutsche im Wasser, einen Sprungturm und einen tollen Spielplatz für die Kleinen. Theo hat es sehr genossen! Schaut mal vorbei: Strandbad Lido Unterägeri (badi-aegeri.ch)

Für uns der ideale Tagesausflug für heisse Tage!

Schreibe einen Kommentar