You are currently viewing Top 3 Familienerlebnisse im Lötschental, Wallis

Top 3 Familienerlebnisse im Lötschental, Wallis

Anfang September durften wir ein Wochenende im Lötschental, Kanton Wallis, verbringen. Nach diesem Wochenende ist uns absolut klar, warum man vom “Magic Valley” spricht. Das Lötschental hat uns völlig verzaubert. Unsere schönsten Touren und Mini-Wanderungen mit unserem 4-jährigen Sohn findet Ihr in diesem Beitrag, quasi unsere Top 3 Familienerlebnisse im Lötschental 🙂

1. Der Alp-Erlebnisweg

Der Alp-Erlebnisweg ist unser absolutes Highlight. Daher haben wir dieser Tour einen eigenen Beitrag gewidmet. Schaut mal hier: Der Alp-Erlebnisweg im Lötschental, Wallis – Little Roamer (little-roamer.com)

Ausgehend von der Bergstation der Lauchernalp-Luftseilbahn erlebt Ihr eine interaktive Wanderung, bei der eine hölzerne Kuh gemolken wird, Ihr das Jodeln üben könnt oder Alp-Kräuter erraten müsst. Einfach toll! Der Weg ist nicht kinderwagen-geeignet. Für Kinder ab 4 Jahren ist die leichte Tour aber kein Problem. Insgesamt seid ihr für die 2 km ungefähr 2 Stunden unterwegs.

Hier findet Ihr nochmal alle Infos: Alperlebnisweg • Themenweg » Das magische Lötschental erleben (outdooractive.com)

2. Sonnenuntergang am Grundsee

Das Lötschental ist voller herrlicher Bergseen. Den Grundsee solltet Ihr Euch dabei nicht entgehen lassen. Auch für Familien ist der See gut erreichbar. Parkiert am Talende des Lötschentals am Parkplatz Fafleralp. Von dort aus erreicht man nach nur 20 Minuten leichter Wanderung (leicht bergauf) den Grundsee. Unsere Empfehlung: falls möglich, besucht den See am Abend zum Sonnenuntergang. Die Stimmung und Atmosphäre ist unbeschreiblich, die Wasseroberfläche ist absolut eben und die Schönheit der Natur kann kaum in Worte gefasst werden. Zurück geht es auf dem gleichen Weg. Für den Kinderwagen ist der Weg tendenziell nicht geeignet.

Zum Baden ist der See übrigens nicht geeignet. Das Wasser ist eiskalt 😉 Hier gibt es weitere Infos: Grundsee | Bergseen im Lötschental | Wallis Schweiz (valais.ch)

3. Wanderung zum Schwarzsee

Der Schwarzsee war ein weiteres Highlight unseres Aufenthalts im Lötschental. Wir haben unsere Wanderung zum Schwarzsee ebenfalls am Parkplatz Fafleralp gestartet. Von dort geht es stetig leicht bergauf Richtung Lauchernalp. Nach ca. 1 Stunde gemütlicher Wanderung erreicht man den Schwarzsee. Und auch dieses See ist wunderschön! Im Vergleich zum Grundsee ist die Tour ein wenig anspruchsvoller für Familien. An einigen Stellen sollten die Kids an der Hand geführt werden, da es neben dem Weg doch recht steil bergab geht. Hier ist also ein wenig Vorsicht geboten, wenngleich Kinder ab 4 bis 5 Jahren die Wanderung sicherlich absolvieren können. Kinderwagen-geeignet ist der Weg nicht.

Zurück ging es für uns auf dem gleichen Weg. Alternativ könnt Ihr auch an der Lauchernalp starten und in Richtung Fafleralp wandern. Schaut mal hier: Lötschentaler Sagenweg | Lötschental Tourismus (loetschental.ch)

Schreibe einen Kommentar