You are currently viewing Frühling in Montafon – Hotel, Familienaktivität und mehr

Frühling in Montafon – Hotel, Familienaktivität und mehr

Osterurlaub in Montafon, Vorarlberg

Die Osterferien sind für viele Familien die perfekte Gelegenheit, um gemeinsam Zeit in den Bergen zu verbringen und sich von der Hektik des Alltags zu erholen. Natur, Sonne und Schnee auf den Gipfeln! In diesem Jahr haben wir uns für eine Reise ins Montafon, Vorarlberg, in Österreich entschieden und wurden nicht enttäuscht. Die Region bietet nicht nur atemberaubende Landschaften, sondern auch viele Aktivitäten für Familien. Im nicht weit entfernten Brandnertal waren wir schon oft (Unsere Top 3 Familien-Aktivitäten im Brandnertal – Little Roamer (little-roamer.com)). Nach Montafon hingegen hatten wir es noch nie geschafft. Umso grösser war die Vorfreude:)

Familienaktivitäten

Und wir wurden nicht enttäuscht: es gibt einfach so viel zu entdecken! Einer unserer ersten Ausflüge führte uns auf den Dorfrundweg St. Gallenkirch (dort war auch unsere Unterkunft, dazu später mehr). Dieser Rundweg ist perfekt für Familien mit Kindern jeden Alters, da er nicht nur leicht zu bewältigen ist, sondern auch viele interessante Stationen zum Entdecken bietet. Beispielsweise könnt Ihr einiges über den örtlichen Dialekt lernen. Die interaktiven Stationen bieten Abwechslung für die Kids, der Fluss Ill ist nie weit entfernt.

Für die Technik-Interessierten bietet das Wasserkraftwerk Kopsberg Abwechslung. Begebt Euch auf eine Führung durch das Kraftwerk oder umrundet “nur” den Stausee. Beides macht Spass und es gibt einiges zu lernen. Das Wasserkraftwerk ist nicht nur ein wichtiger Teil der Energieversorgung der Region, sondern bietet auch eine beeindruckende Aussicht auf den Stausee und die umliegenden Berge.

Empfehlen können wir auch das Silbertal, das Ihr nach wenigen Autominuten von Schruns aus erreicht. Wie wäre es mit einer Wanderung zum Teufelbach-Wasserfall? Nicht weit vom Wanderparkplatz am Dorfende der Gemeinde Silbertal (am Freilicht-Theater) startet diese kurze, kindgerechte Wanderung zu einem sehr sehenswerten Wasserfall. Im Winter ist die sogenannte Teufelsbachrunde noch gesperrt. Wenn der Schnee weg ist, könnt Ihr die Wanderung aber wieder in Angriff nehmen.

Natürlich durfte auch das Skifahren nicht fehlen, denn das Montafon ist ein bekanntes Skigebiet mit vielen Pisten und Liften. Von St. Gallenkirch könnt Ihr schnell und einfach mit der Gondel das Skigebiet Silvretta Montafon (Berge intensiv erleben im Montafon | Silvretta Montafon (silvretta-montafon.at)) erreichen, das für seine abwechslungsreichen Pisten und den tollen Blick auf die umliegenden Berge bekannt ist. Hier sollte wirklich für jeden etwas dabei sein.

Unsere Unterkunft: das Chalet-Resort Montafon

Wer grosse und geräumige Ferienwohnungen schätzt, der ist hier richtig: Chalet-Resort Montafon | Pferd auf Wolke

Nur ein paar Minuten zu Fuss von der Talstation der Gondel in St. Gallenkirch entfernt, bieten diese Ferienwohnungen aus unserer Sicht alles, was es für einen gelungenen Familienurlaub braucht: helle Wohnungen (teilweise mit Sauna), voll ausgestattete Küche, Nutzung von Waschmaschine und Trockner sowie Brötchenservice zum Frühstück und Essen-Lieferdienst für Mittag- und Abendessen (wir empfehlen des Kaiserschmarrn und den Burger 🙂 ).

Unten findet Ihr ein paar Bilder. Aber schaut am besten einfach mal auf die Website. Dort findet Ihr alle Infos. Für uns hat das Preis-Leistungs-Verhältnis jedenfalls gestimmt und wir können die Unterkunft absolut weiterempfehlen.

Fazit

Auch wenn das Wetter – ihr seht es schon auf den Bildern – wirklich durchwachsen war (Schnee, Regen und Sonne haben sich abgewechselt) ist für uns klar: hier her kommen wir wieder. Vielleicht ergibt sich ja im Sommer mal eine Gelegenheit, das Tal zu erkunden und die zahlreichen Themenwanderwege mit den Kids zu erkunden…

Schreibe einen Kommentar