You are currently viewing Auf dem Horben – Schlitteln im Mittelland

Auf dem Horben – Schlitteln im Mittelland

Update 14.01.24: Am Sonntag, dem 14.1.24 waren wir zum Schlitteln auf dem Horben und die Schneeverhältnisse waren sehr gut. Zwar liegt nicht viel Schnee, aber die Schneedecke ist geschlossen und es zeigt sich keine Wiese auf der Schlittelpiste. Viel Spass!

Winter im Aargau

Im Winter 21/22 wurde der Aargau bisher nicht vom Schnee verwöhnt. Zwar gab es im November 2021 ein wenig Schnee bis ins Flachland, aber seitdem macht sich der Winter rar. Im Januar 2022 ist es schön eisig kalt, aber der Schnee lässt auf sich warten. Klar, die Alpen sind nur eine knappe Stunde entfernt, aber so weit möchte man nicht immer fahren. Wer dennoch dem Nebel entfliehen und Schnee geniessen möchte, der ist auf dem Horben genau richtig. Genau dort haben wir heute einen entspannten Winter- und Schlittelnachmittag verbracht.

Ihr kennt den Horben oder die gleichnamige Alpwirtschaft (Alpwirtschaft Restaurant Horben | Horben Alpwirtschaft | Beinwil (Freiamt)) noch nicht? Kein Problem, hier gibt es alle Infos. Der Horben liegt zwischen dem Freiamt und dem Seetal und ist von beiden Seiten erreichbar. Durch die Lage auf über 800 m ü. M. befindet man sich im Winter oft über der Nebelgrenze und hat natürlich eine grössere Chance auf Schnee als in den Niederungen. Geografisch gesehen liegt der Horben auf dem Lindenberg und befindet sich grade noch so im Kanton Aargau (Beinwil Freiamt).

Schlitteln und mehr auf dem Horben

Auf dem Horben kommen Aargauer und Luzerner Wintersportler auf ihre Kosten: Winterwandern, Langlauf oder eben Schlitteln. Wobei wir uns natürlich für letzteres entschieden haben. Theo liebt es einfach. Schlitteln (Schlitteln auf dem Horben – Seetal Tourismus) auf dem Horben heisst: kein Lift, keine kilometerlange Abfahrt wie in den Alpen, dafür aber ein sehr breiter und gut präparierter Schlittelhang gleich neben der Alpwirtschaft. Völlig ausreichend für die Kids. Und zusätzlich gibt es viel Sonne und herrliche Ausblicke auf die Schweizer Alpen zu geniessen. Und das ohne jegliche Kosten. Sogar das parkieren ist kostenfrei. Was will man also mehr?

Für die Langläufer: die Infos zur den Lindenberg-Loipen, die am Horben vorbeiführen, findet Ihr hier: Langlaufloipe Horben (lindenbergloipen.ch). Die Tageskarte kostet 8 CHF.

Fazit

Wir lieben die Ausflüge in die Alpen, aber es ist auch mal schön, nicht lange im Auto zu sitzen und trotzdem Bergfeeling, Schnee und Sonne zu erleben. Daher unsere Empfehlung für alle, die in der Nähe wohnen und noch nie dort waren: schaut vorbei, es lohnt sich. Und wenn Ihr mal nicht sicher seid, ob es Nebel oder Sonne hat: checkt einfach die Webcam: bergfex – Webcam Alpwirtschaft Horben – Horben – Cam – Livecam

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. Andy

    Hoi zäme
    Jetzt ist unser ach so Nahe (wir wohnen 10 Autominuten entfernt) Geheimtipp, der noch nie wirklich Geheim war, nochmals etwas weniger Geheim… 😀
    Aber eigentlich wollte ich nur anmerken, dass bei genug Schnee auch ein kleiner Skilift in Betrieb ist (https://skilift-horben.ch/).

    Vielen Dank für eure Arbeit und eure Texte!

    1. Kathi und Chris

      Hoi Andy
      Stimmt, den Skilift haben wir gar nicht erwähnt. Das haben wir fahrlässigerweise unterschlagen;)

      Aber das Schlitteln war einfach so schön, dass wir das “Geheimnis” weitergeben mussten;)

      Danke für Dein Feedback und einen schönen Abend!
      Chris

Schreibe einen Kommentar