You are currently viewing Hotelreview: das Seehotel Panorama Relax am Reschensee

Hotelreview: das Seehotel Panorama Relax am Reschensee

Das Seehotel Panorama Relax

Das Seehotel Panorama Relax liegt – der Name verrät es schon – in Reschen, direkt am wunderschönen Reschensee in Norditalien und somit nur wenige Kilometer von der österreichischen Grenze entfernt. Hier befindet Ihr Euch im 3-Länder-Eck, denn auch die Schweiz ist nur wenige Autominuten entfernt. Ihr habt also jeden Tag aufs Neue die Qual der Wahl, welches Land Ihr entdecken möchtet…:)

Das Hotel besitzt einen unverbaubaren Blick auf den Reschensee. Hier wacht man mit Panoramablick auf den See und auf den berühmten Ortler-Berg in Südtirol auf, was wirklich wunderschön ist. Und diesen Blick geniesst man nicht nur vom Zimmer, sondern auch vom Hotelgarten, der Hotelterrasse, auf der man im Sommer das Abendessen geniessen darf, und auch vom traumhaften Wellness-Bereich…das ganze Hotel ist vollständig renoviert und erstrahlt in modernen, hochwertigen Glanz. Aber seht am besten selbst: Ihr Hotel am Reschensee | Seehotel Reschen

Die Aussicht vom Hotel auf den Reschensee

Unser Familienzimmer

Es gibt natürlich diverse Zimmerkategorien. Wir haben uns (2 Erwachsene, ein 4-jähriges Kind) für ein Familienzimmer mit Seeblick entschieden. Sogar bei den Familienzimmern hat man mehrere Typen zur Auswahl. Hier findet Ihr alle Typen: Ihr Hotel am Reschen | Zimmer im Seehotel Reschen

Wir haben uns für das Familienzimmer “Ortler” entschieden. Dort wohnt man über zwei Etagen, welche bequem Platz für vier Personen bieten. Alle Zimmer sind modern, liebevoll eingerichtet und mit viel Holz versehen. Genau unser Geschmack. Und auch das Badezimmer ist mit Dusche und Badewanne sehr grosszügig dimensioniert. Für uns absolut perfekt und eine gute Preis-Leistung (auch wenn das natürlich immer ein wenig individuell beurteilt werden muss…). Theos Lieblingsplatz im Zimmer war entweder der Balkon mit Liegestühlen und den oben beschriebenen Blick auf den See, oder das gemütliche Sofa, das neben den Betten auch noch locker im Zimmer Platz findet.

Insgesamt hat das Zimmer ca. 40qm Wohnfläche, nochmal 15qm Mansardenfläche für die Kids und 8qm Balkon…sehr grosszügig, wie wir finden!

Da Fotos meist eine direktere Sprache sprechen, haben wir ein paar Schnappschüsse für Euch zusammengestellt:

Unsere Highlights im Seehotel Panorama Relax:

  • Die Lage: direkt am Reschensee mit unverbauten Blick auf den See  
  • Die Zimmer: neue, hochwertige und komplett renovierte Zimmer warten auf Euch!
  • Die Extras: Wellness-Bereich und Hallenbad bieten Euch Abwechslung für  Schlecht-Wetter-Tage!

Einziger Nachteil ist die Hauptstrasse, die rückseitig am Hotel entlang führt. Die meisten Zimmer haben Seeblick, sodass man von der Strasse auf der Rückseite nichts mitbekommt. Nachts ist kaum Verkehr auf dem Reschenpass, sodass dieser Nachteil überschaubar ist. Wir würden dennoch ein Zimmer mit Seeblick buchen, alleine schon weil der Blick so unglaublich schön ist:)

Fazit: ganz ehrlich ein wunderschönes und liebevoll geführtes Hotel, das sowohl im Sommer als auch im Winter keine Wünsche offen lässt.

Reschen am Reschensee

Was man in Reschen am Reschensee machen kann? Zunächst mal: die Natur geniessen. Also genau das, was wir am liebsten machen. Durch die relativ hohe Lage (ca. 1500 m ü.M.) ist es auch ein wenig kühler, obwohl das im Sommer 2022 immer noch über 30°C bedeutet haben (aber eben keine 38°C, wie anderswo). Durch die Lage im 3-Ländereck hat man hinsichtlich Aktivitäten eigentlich die Qual der Wahl. Ob ein Städtetrip nach Meran – immer wunderschön – oder eine Gletschertour auf der Kaunertaler Gletscherstrasse, es befinden sich traumhafte Destinationen unmittelbar vor Eurer Haustür. Wer nicht so weit fahren möchte, kann die Bergbahnen an Reschensee und Haidersee oder im benachbarten, österreichischen Nauders nutzen. Oder einfach einmal um den See wandern 🙂 Auch das schweizerische Müstair ist nicht weit weg (schaut mal hier Ein Wochenende im Biosfera Val Müstair (plus Hotelreview) – Little Roamer (little-roamer.com)) und könnte mit einer Tour über das Stilfserjoch verbunden werden (Stilfser Joch – Wikipedia).

Unglaublich gut ausgebaut sind die Bike-Trails um den Reschensee (Mountainbiken Reschenpass – MTB Urlaub bis auf 2.600 m erleben (vinschgau.net)). Aber auch für Wanderer gibt es mehr als genug Wanderkilometer, die perfekt ausgebaut sind (Die 20 schönsten Wanderungen rund um den Reschensee | Komoot). Daneben kann man auch sein historisches Wissen ausbauen und die Mahnmale der Vergangenheit – die Bunkeranlagen im Vinschgau – begutachten. Die örtlichen Tourismusbüros bieten sehr empfehlenswerte Touren durch die alten Bunker an (Bunker und Panzersperren in der Ferienregion Reschenpass | Etschquelle (vinschgau.net)).

Schreibe einen Kommentar