You are currently viewing Hotelreview: das Surses Alpin in Savognin, GR

Hotelreview: das Surses Alpin in Savognin, GR

Direkt am Julierpass auf ca. 1200 m ü.N. liegt das malerische Städtchen Savognin. Mitten in Graubünden gelegen – im Val Surses – ist man umgeben vom grössten Nationalpark der Schweiz, dem Parc Ela. Skifahren, Wandern, Familienferien und Abenteuer. Das Angebot ist quasi unbeschränkt. Wir haben das Oster-Wochenende 2024 in einer Ferienwohnung der Surses Alpin Anlage verbracht. Unsere Eindrücke und Erlebnisse schildern wir in diesem Beitrag.

Das Surses Alpin: Ferienwohnung von Reka

Verteilt auf 4 Häuser bietet das Surses Alpin insgesamt 69 Ferienwohnung mit 3-Sterne-Standard. Unweit der Bergbahn gelegen (nur 10 Minuten Fussmarsch entfernt) befindet sich das Surses Alpin am Ortsrand von Savognin und bietet einen traumhaften Ausblick auf die umgebende Bergwelt und auf die Dörfer der Umgebung.

Die Anlage selbst ähnelt sehr einem Reka-Dorf und wird auch über Reka vertrieben. Somit steht sehr schönen Familienferien nichts im Wege. Im Zentrum zwischen den 4 Häusern befindet sich ein Kinderspielplatz. Darüber hinaus gibt es noch ein Kinder-Spielzimmer, wo die Kids an der Wand klettern oder ein wenig Bauklötze spielen können.

Jedes Haus besitzt einen Hauswirtschaftsraum mit Waschmaschine und Trockner, welche kostenpflichtig benutzt werden können. Parkplätze stehen zur Verfügung. Wobei man das Auto nicht wirklich braucht, denn die Lage ist wirklich perfekt. Zum Lift sind es nur 10 Fussminuten bergab, den nächsten Volg erreicht man nach 5-10 Fussminuten bergauf. So kann man das Auto getrost stehen lassen.

Wer mit einem Baby unterwegs, kann sich ebenfalls freuen: da das Surses Alpin am Ortsrand liegt, kann man direkt mit dem Kinderwagen losschieben. Perfekt für den Mittagsschlaf der Kleinen. Im Sommer liegt der Badesee Lai Barnagn quasi direkt vor der Haustür des Surses Alpin und kann ebenfalls bequem mit dem Kinderwagen erreicht werden. Einfach schön!

Unsere Ferienwohnung im Surses Alpin

Wir haben eine 3.5 Zimmer Ferienwohnung gebucht. Die Wohnung besteht aus einem Hauptschlafzimmer, einem kleineren Kinderschlafzimmer, einem Bad mit separaten WC und einem Wohn-/ Essbereich mit vollausgestatteter Küche inkl. Spülmaschine. Das Sofa könnte man ebenfalls nutzen, um zwei weitere Personen unterzubringen (bis zu 6 Personen in der 3.5 Zimmer-Wohnung). Die Wohnung hatte ca. 60 qm. Für uns war das völlig ausreichend. Bei der Buchung haben wir zusätzliche Kinder-Ausstattung wie Wäscheständer, Rausfallschutz, Hochstuhl direkt kostenfrei mit reserviert und fanden alles in der Abstellkammer unserer Wohnung vor. Perfekt!

Hier könnt Ihr Euch einen Eindruck von den Wohnungen verschaffen: Ferienwohnung Residenz Surses Alpin in Savognin buchen | Reka

Die Wohnungen sind geräumig und voll ausgestattet. Das Mobiliar wirkt sehr neu. Die Betten muss man bei Anreise – wie bei Reka üblich – selbst beziehen. Die Elektrogeräte in der Küche waren ein wenig in die Jahre gekommen, aber selbstverständlich voll funktionsfähig. Und natürlich – und das ist für uns stets am wichtigsten – war alles sauber.

Übrigens: in jeder Wohnung gibt es einen Staubsauger, was wirklich sehr praktisch ist. Bei Abreise wird man gebeten, das zusätzliche Kinder-Equipment aus der Wohnung zu bringen und die Betten abzuziehen.

Aktivitäten in Savognin

Es gibt so viel zu erleben und wir hatten nur das Osterwochenende Zeit. Bitte vergebt uns also, wenn wir hier nur einen Mini-Ausschnitt berichten können, denn wir möchten nur über Ausflüge schreiben, die wir auch selbst erlebt haben. Dazu kommt: an Ostern 2024 zog ein Föhnsturm über die Schweiz. Während es im Tessin schneite, kam es in Graubünden zu sehr starken Winden. Und Regen…leider ist unsere Ausflugsplanung damit ein wenig ins Wasser gefallen… Aber egal: hier kommen unsere kleinen Highlights.

Ab auf den Spielplatz

Unser Highlight ist der Spielplatz am Badesee Lai Barnagn, der fast direkt neben dem Resort liegt (5 Minuten zu Fuss). Hier findet Ihr tolle Klettergerüste und eine seeehr lange Rutsche vor. Schaukel und Wippe gibt es natürlich auch. Die älteren Kids laufen einfach noch 5 Minuten um den Badesee rum und finden einen nagelneuen Pumptrack sowie eine Skateranlage vor. Wow!

Und die Eltern? Die können es sich im Badesee-Cafe gemütlich machen. Pommes, Aperol Spritz oder ein Gläschen Weisswein warten auf Euch…

Kinder-Skifahren in der Sportarena La Nars

Etwas ausserhalb von Savognin und etwa 15 Minuten zu Fuss vom Surses Alpin entfernt liegt das Kinder-Ski-Paradies La Nars: eine nagelneue Sportarena, wo es nicht nur 2 Zauberteppiche für die Skifahrer-Kids gibt, sondern auch ein Eisfeld und Loipen. Und natürlich kann man hier auch Schlitteln. Darüber hinaus hat es ein wunderschönes, neues Imbiss-Restaurant, von dessen Terrasse man bequem den Kids beim Skifahren zuschauen kann. Wir lieben es! Während der grosse Roamer noch ein wenig Ski gefahren ist (es hatte wirklich wenig Schnee), hat der Papa unsere kleine, einjährige Maus auf den Schlitten gepackt.

La Nars kann man mit dem Auto nicht sehr gut anfahren. Lasst daher das Auto in Savognin stehen und lauft zur Sportarena: Kunsteisbahn Savognin, La Nars | Savognin (valsurses.ch)

Die Viamala-Schlucht

Die Viamala-Schlucht ist ein echtes Natur-Highlight. Da ein Schluchtbesuch auch bei schlechtem Wetter möglich ist, haben wir uns für die etwa 25 minütige Fahrt in Richtung Thusis entschieden. Der ca. 45 Minuten lange Besuch führt Euch über zahlreiche Treppen und Brücken (nicht für einen Kinderwagen geeignet) in die Schlucht hinein. Dafür zahlt man gerne Eintritt. Schliesslich sind die Wege wirklich aufwändigst in den Berg gearbeitet und führen Euch an Stellen, die man sonst auf keinen Fall erreichen könnte. Einfach toll: Viamala-Schlucht | Viamala

Hier geht’s zu unserem Bericht: Besuch der Viamala-Schlucht, GR – Little Roamer (little-roamer.com)

Dorfspaziergang durch Savognin, Riom oder Parsonz

Ein völlig unspektakulärer, aber doch so wertvoller Tipp: wir lieben Dorfspaziergänge…die alten Engadin-Häuser sind so wunderschön, jede Kirche ist einen Besuch wert und sehr oft gibt es kleine Dorfmuseen, die nur darauf warten, entdeckt zu werden. Da das Wetter keine Winterwanderungen zu gelassen hat, haben wir Savognin und die umliegenden Dörfer Riom und Parsonz eben zu Fuss entdeckt und waren begeistert.

Natürlich hatte es in jedem Dorf einen Spielplatz:) Und die Kirchen muss man einfach besuchen und eine Kerze entzünden…und vielleicht findet Ihr ja noch einen unglaublich leckeren Käse in einen der zahlreichen Hofläden…

Unsere Highlights im Surses Alpin:

  • Lage: direkt an der Bergbahn gelegen…
  • Grosszügige, saubere und bezahlbare Ferienwohnungen
  • Spielplatz und Badesee fast direkt neben dem Resort…

Ihr wollt noch mehr Ferienwohnungen in der Schweiz entdecken? Schaut gerne mal in unseren Blogartikeln nach:

Schreibe einen Kommentar