You are currently viewing Kinderwanderweg im Aargau: Schlossgeischtliweg, Schlossrued

Kinderwanderweg im Aargau: Schlossgeischtliweg, Schlossrued

Kinderwanderweg im Aargau

Im Winter fahren wir bei jeder Gelegenheit in die Alpen, um Sonne und Schnee zu geniessen. Manchmal vergisst man dabei aber die Schönheiten vor der eigenen Haustür. An einem Sonntag im Januar machten wir uns daher auf, einen Kinderwanderweg im Aargau zu erkunden: den Schlossgeischtliweg, Schlossrued. Und – soviel sei verraten – wir haben es sehr genossen. Danke an Kinderwanderwege.ch für die Inspiration: Schlossgeischtliweg, Schlossrued (AG) – Kinder Wanderwege.

Auf diesem super Kinderwanderweg begleitet Euch der sympathische Schlossgeist Ruedi entlang zahlreicher Stationen. Hier die Eckdaten: der Weg ist ca. 6km lang, führt über Stock und über Stein und dauert ca. 2 Stunden. Durch das stete Auf und Ab und die Wegstrecke von 6km eignet sich der Weg aus unserer Sicht für Kinder ab 5 Jahren perfekt. Für unseren 3.5 jährigen Theo hatten wir einen geländegängigen Anhänger dabei, sodass er sich immer mal wieder ausruhen konnte. An steilen und engen Wegpassagen mussten wir den Anhänger mal tragen, grösstenteils war der Weg aber geeignet, um eine Art Kinderwagen zumindest als Backup mitzunehmen…

Startpunkt für den Weg ist der Turnhallenparkplatz in Schlossrued. Dort könnt ihr kostenlos parken. Die erste hölzerne Schlossgeischtli-Figur erwartet Euch direkt neben dem Parkplatz. Da es sich um einen Rundweg handelt, endet der Weg auch wieder dort.

Schlossgeischtli Ruedi

Zu Beginn führt Euch der Weg durch das Dorf Schlussrued. Schon nach wenigen hundert Metern geht es recht steil bergan (könnte man auch umgehen, schaut mal hier auf die Karte: Schlossgeischtli-Weg (erlebnis-weg.ch)). Dafür werdet Ihr – einmal oben angekommen – mit einer schönen Feuer- und Spielstelle belohnt. Danach wird es weniger steil, auch wenn es immer mal wieder einen Anstieg zu meistern gilt. Das schöne war, dass uns die erste Hälfte des Weges eine süsse Katze begleitet hat. Theo war natürlich begeistert 😉

Schlossgeischtli Ruedi muss man dabei immer wieder im Wald entdecken oder einen Schatz suchen. Es gibt Geschichten zu hören oder vorzulesen und als eine der letzten Stationen könnt Ihr eine kleine Kugelbahn (neben der schönsten von drei Feuerstellen) entdecken. Die Kugeln dafür liegen extra für Euch bereit. Mega schön.

Fazit

Das Schöne liegt manchmal direkt vor der Haustür (oder in unserem Fall 15 Minuten entfernt). Der Weg ist (Stand Jan. 2022) nagelneu und wartet darauf, von Euch entdeckt zu werden. Einfach ein sehr, sehr schöner Kinderwanderweg im Aargau. Durch die Höhenmeter waren wir am Abend richtig platt. Shame on us 😀 Aber es war wunderschön. Unser persönliches Highlight war das Grillieren an einer Feuerstelle im Januar. Richtig schweizerisch:)

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar