You are currently viewing Ein Besuch im Naturama Aarau, AG

Ein Besuch im Naturama Aarau, AG

Was gibt es zu entdecken?

Ein kalter und windiger Tag im April machte uns die Entscheidung leicht: ab ins Naturama Aarau: Home – Naturama Aargau. Ein Naturkundemuseum, das wir schon längst einmal besuchen wollten. Hier gibt es vieles zu entdecken: Dinosaurier, Mammuts, Aargauer Lebensräume, lebende Kleintiere und vieles mehr. Aber der Reihe nach.

Über mehrere Stockwerke erstreckt sich das Naturama, mitten in Aarau, direkt gegenüber des Hauptbahnhofs. Im Untergeschoss entdeckt Ihr das berühmte Mammut und erfahrt, wo im Aargau Dinosaurier ausgegraben wurden. Die Kids können auf zahlreichen Touchscreens in ihrer ganz eigenen Geschwindigkeit mehr Infos erhalten und ihre Medienkompetenz stärken.

In den weiteren Stockwerken gibt es viel über die kleinen, tierischen Bewohner des Aargaus zu erfahren: Frösche, Mäuse, Fische und vieles mehr könnt Ihr hier sowohl auf Bildern aber auch ganz in Echt beobachten. Schaut mal vorbei!

Weitere Infos

Für die Anreise bietet sich der ÖV an. Das Naturama Aarau liegt direkt gegenüber des Bahnhofs Aarau und ist somit perfekt erreichbar. Falls Ihr doch mit dem Auto kommt, folgt immer der Beschilderung gen Naturama. Parkieren könnt Ihr dann im Bahnhofsparkhaus. Von dort sind es nur wenige hundert Meter zum Naturama.

Eintrittspreise und Öffnungszeiten findet Ihr hier: Öffnungszeiten – Naturama Aargau, Eintrittspreise – Naturama Aargau. Anfang 2022 bezahlen Erwachsene 12 CHF. Kinder bis 6 Jahren sind kostenfrei, ältere Kinder bezahlen 4 CHF. Inbegriffen darin ist eine kleine Gutschrift, die ihr im Museumscafé einlösen könnt.

Schreibe einen Kommentar