You are currently viewing Der Papa Moll Erlebnisweg in Bad Zurzach, AG

Der Papa Moll Erlebnisweg in Bad Zurzach, AG

Schnitzeljagd mit Papa Moll

Im aargauischen Bad Zurzach dreht sich alles um Papa Moll (Home – Papa Moll Land – Bad Zurzach (papamoll-land.ch)). Echte Papa Moll Fans können die Stadt Bad Zurzach sowie das Umland spielerisch erwandern, nämlich in Form einer Schnitzeljagd. Helft Papa Moll seinen entlaufenen Hund Tschips wieder zu finden. Wer ihn findet, erhält eine schöne Belohnung!

Papa Moll ist ganz aufgelöst – sein Hund Tschips ist verschwunden. Hilf ihm beim Suchen und sichere dir eine Belohnung! Dabei erfährst du viel Interessantes zu Sehenswürdigkeiten und zur Geschichte von Bad Zurzach. Der Papa Moll-Weg ist eine Schnitzeljagd, daher können wir dir den Weg nicht verraten. Ausgerüstet mit einer Art “Schatzkarte” löst Ihr einfache und schwierige Rätsel und arbeitet Euch so zum nächsten Hinweis vor. Insgesamt warten 15 spannende Rätsel auf die Nachwuchsdetektive.

Die Fakten zum Weg

Alle Infos erhaltet Ihr hier: Papa Moll-Weg – Papa Moll Land – Bad Zurzach (papamoll-land.ch)

  • Ausgangspunkt: Bad Zurzach Tourismus AG, Dr. Martin Erb-Strasse 9. Hier kannst Du das für den Weg nötige Rätselheft käuflich erwerben. Kinder ab 4 Jahren und Erwachsene zahlen je 10 CHF.
  • Distanz: 5 km
  • Dauer: ca. 2 bis 2.5 Stunden
  • Was Du brauchst: Kugelschreiber und Verpflegung
  • Startzeiten: an den Wochenenden möglich bis 13 Uhr bei Bad Zurzach Tourismus. Nach 13 Uhr beim Minigolf Bad Zurzach oder beim Badrestaurant bei der Therme. Unter der Woche: bei Bad Zurzach Tourismus
  • Ziel: Bad Zurzach Tourismus
  • Geeignet für Kinder ab 4 Jahren in Begleitung von Erwachsenen. Die Rätsel sind nicht immer ganz einfach. Ab ca. 8 Jahren können die Kids die Rätsel selbst lösen, schätzen wir.

Ganz ehrlich: es hat uns wirklich Spass bereitet, die Rätsel zu lösen. Obwohl wir einen Fehler drin hatten, durften wir uns ein Geschenk (es bekommt jeder Zahlende Teilnehmer eines) am Zielpunkt aussuchen 🙂

Unterwegs kommt Ihr übrigens auch an Spielplätzen und Grillstellen vorbei. Es hat also alles, was es für einen schönen Familienausflug braucht…

Wer ist eigentlich Papa Moll?

Für diejenigen, die bis hierher gelesen haben, aber gar nicht wissen, worum es geht, kommt hier nochmals eine Erklärung, wer Papa Moll eigentlich ist:

Papa Moll ist eine Schweizer Comicfigur, die 1952 von Edith Oppenheim-Jonas geschaffen wurde. Die Comicstrips und -bücher von Papa Moll erfreuen sich seit vielen Jahrzehnten großer Beliebtheit bei Kindern und Erwachsenen in der Schweiz.

Papa Moll ist der Protagonist der Geschichten und stellt einen ganz gewöhnlichen Mann mit einer außergewöhnlichen Familie dar. Er ist ein freundlicher, etwas tollpatschiger aber liebevoller Familienvater, der mit seiner Frau Mama Moll und den fünf Kindern Willy, Fritz, Eugen, Evi und Mia in einem kleinen schweizerischen Vorort lebt.

Die Geschichten von Papa Moll drehen sich oft um alltägliche Familienabenteuer und -erlebnisse. Papa Moll ist stets bemüht, seine Familie glücklich zu machen und gerät dabei oft in lustige oder chaotische Situationen. Die humorvollen Geschichten vermitteln positive Werte wie Zusammenhalt, Liebe, Geduld und den Umgang mit alltäglichen Herausforderungen.

Die Comicstrips von Papa Moll sind durch ihren charakteristischen Zeichenstil und den charmanten, leichten Humor bekannt. Neben den Comics gibt es auch Zeichentrickfilme, Bücher und sogar eine Realverfilmung, die 2017 in die Kinos kam.

Papa Moll ist zu einer bekannten und beliebten Figur in der Schweiz geworden und hat Generationen von Lesern mit seinen Geschichten begeistert.

Schreibe einen Kommentar