You are currently viewing Werde zum Ritter auf dem Littautrail, LU

Werde zum Ritter auf dem Littautrail, LU

Littautrail: Kinder-(Ritter-)wanderweg

Wir sind immer auf der Suche nach spannenden Kinderwanderwegen, die Outdoor-Aktivität und Bewegung an der frischen Luft mit spannenden Geschichten, Rätseln oder sonstigen Erlebnissen kombinieren. Ein ganz besonderes Highlight haben wir letztes Wochenende entdeckt: den Littautrail in Littau, Luzern, an der Eure Kids durch das Bestehen von Prüfungen, Lösen von Rätseln oder kleinen Mutproben zum Ritter werden können. Als Belohnung gibt es an der letzten Station eine echte Ritterurkunde!

Dafür gilt es, über 4km etwa 17 Stationen zu erleben. Dafür brauchten wir ca. 2-3 Stunden. Alle Details findet Ihr auf der Website des Trails: Die Ritterprüfung – littautrails Webseite!

Dort könnt Ihr auch den Flyer ausdrucken, den Ihr zur Lösung einiger Rätsel benötigt. Er liegt aber auch am Startpunkt des Weges (St. Theodul Kirche Littau, LU) aus.

Übrigens: Danke an Die Bücher – kids-tours Webseite! für die Empfehlung!

Littautrail: Details

Parkieren könnt Ihr an der St. Theodul Kirche Littau, LU (3 Stunden kostenfrei). Ein grosses Banner weist auf den Littautrail hin und zeigt Euch den Startpunkt des Weges. Wie auf einer Schnitzeljagd angelt Ihr Euch von Hinweis zu Hinweis, müsst die gelben, magischen Steine finden, die Euch den Weg weisen, und Rätsel lösen.

Nach kurzer Zeit seit Ihr aus der Stadt Littau raus und befindet Euch in der Natur, ehe es entlang des Fluss Emmen zurück nach Littau geht. Am Fluss wartet sowohl ein wunderschöner Grillplatz auf Euch als auch ein nagelneuer und super ausgestatteter Spielplatz. Ein absolutes Highlight!

Übrigens: der Weg ist perfekt Kinderwagen geeignet. Theo hatte natürlich sein geliebtes Laufrad dabei, wodurch die Wegstrecke für unseren 3-jährigen kein Problem war. Wie angeknipst ist er von Station zu Station und von Hinweis zu Hinweis gedüst.

Fazit

Wunderschön! Spannend! Und sehr abwechslungsreich. Auch wir als Eltern hatten unseren Spass! Probiert es aus, wenn Ihr in der Gegend seid!

Schreibe einen Kommentar