You are currently viewing Unsere Top 3 Familien-Aktivitäten im Brandnertal

Unsere Top 3 Familien-Aktivitäten im Brandnertal

Nachdem wir Euch in unserem letzten Beitrag schon sehr von Brand im Brandertal in Vorarlberg und dem wunderbaren Hotel Sarotla vorgeschwärmt haben (hier geht`s zum Beitrag: Wellness in Vorarlberg: Hotel Sarotla im Brandnertal – Little Roamer (little-roamer.com)), wollen wir Euch heute unsere Top 3 Familien-Aktivitäten in dieser wunderschönen Landschaft präsentieren.

Top 1: Tiererlebnispfad Brand

Direkt am Dorfbach gelegen startet der Tiererlebnispfad in Brand. Von der Terrasse des Hotel Sarotla sieht man die Tiere sogar ein wenig, wodurch dieser kurze aber schöne Dorfrundweg ideal für einen kurzen Nachmittagsspaziergang ist. Die Kinder erfreuen sich an den Ziegen, Pferden, Schweinen oder Kaninchen und rennen von Gehege zu Gehege. Ein Spielplatz ist auch direkt am Fluss gelegen und nach einigen wenigen Metern kann ein Barfusspfad als Erlebnis integriert werden.

Der Kinderwagen kann problemlos mit und auch wenn der Weg zwischen den Gehegen ein wenig Gefälle aufweist, schaffen die Kids den 1.0 km kurzen Weg in der Regel problemlos. Alle weiteren Infos gibt es hier: Tiererlebnispfad | Brand (vorarlberg-alpenregion.at)

Top 2: Natursprüngeweg

Ein wenig anspruchsvoller ist der Natursprüngeweg. Aus unserer Sicht ist das eine wunderschöne, leichte und somit kindgerechte Wanderung, die auch Kinderwagen-geeignet ist oder – wie in unserem Fall – mit dem Laufrad absolviert werden kann. Direkt gegenüber des Hotel Sarotla geht es mit der Gondelbahn (Bergbahnen Brandnertal – Dorfbahn – Urlaub in Vorarlberg) hoch auf den Berg. Dort angekommen steigt ihr um in die Panoramabahn, geniesst die Aussicht und dann geht es auch schon los.

Denn hier startet der Natursprüngeweg: stets leicht bergab schlängelt sich dieser Forst- und Wanderweg am Berg entlang und verwöhnt Euch mit viel Sonne und traumhaften Ausblicken. Unterwegs bieten zahlreiche Stationen Wissenswertes zu den Alpen und zu Tier- und Pflanzenwelt, ehe man wieder zur Bergstation der Dorfbahn gelangt. Wer noch nicht genug hat, läuft von dort zurück ins Tal. Wir haben, um ehrlich zu sein, die Dorfbahn nach unten genommen. Mehrere Einkehrmöglichkeiten gibt es auch, jeweils gepaart mit einem Spielplatz. Perfekt also für einen schönen Halb- oder Ganztagesausflug. Insgesamt seid Ihr ca. 4 bis 5 km unterwegs, was in 2 h aber gut machbar ist. Da es kontinuierlich leicht bergab geht, ist die Distanz auch für die Kids gut machbar. Aber seht selbst:

Top 3: Tierweltenweg

Unsere Familien-Aktivität Nr. 3 ist der Tierweltenweg. Vom Hotel Sarotla geht es immer dem Fluss entlang zur zweiten Gondelbahn des Brandnertals, der Palüdbahn (Palüdbahn (vorarlberg-alpenregion.at)). Wenn Ihr Euch den Weg durchs Tal bis zur Talstation der Bahn sparen wollt, könnt Ihr natürlich auch Auto oder Bus nehmen. Von unserem Hotel war es ca. 2.5 km zu Fuss zur Talstation.

Dort angekommen geht es mit der genannten Bahn hoch auf den Berg, wo ein erster Anstieg Eure Motivation testet. Habt Ihr diesen aber geschafft (keine Angst, es ist machbar:)), werdet Ihr durch einen sehr schönen, kindgerechten Weg belohnt. Wie der Name schon sagt: der Weg dreht sich um die Tierwelt: auch hier gibt es mehrere Stationen, die den Kindern eine schöne und interessante Abwechslung vom reinen Wandern bieten. Ausprobieren! Auch mit Velo und Kinderwagen möglich 🙂

Unser Fazit

Haben Euch unsere Top 3 Familien-Aktivitäten im Brandnertal gefallen? Oder kennt Ihr dieses Tal noch nicht? Ausprobieren lohnt sich auf jeden Fall…egal zu welcher Jahreszeit, das Brandnertal ist für uns ein absoluter Traum und wir fahren immer wieder gern dorthin. Wenn Ihr also noch nach einem Kurztrip im Herbst sucht, probiert es doch mal aus…

Für noch mehr Inspirationen, schaut mal hier vorbei: Erlebnisse im Sommer (vorarlberg-alpenregion.at)

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar