You are currently viewing Volg-Sinnespfad im Fricktal, AG

Volg-Sinnespfad im Fricktal, AG

Eine Wanderung für die Sinne

Im März 2024 haben wir den Volg-Sinnespfad im Fricktal erwandert. Dort erlebt Ihr auf 8 Stationen eine Wanderung für alle Sinne. Ein echter Kindererlebnisweg eben, ganz so, wie wir es lieben. Werft einen Blick durch eine Riesen-Fernrohr, findet den Ausgang aus einem Labyrinth oder lauscht mittels Riesen-Trichter in den Wald herein. Oder nutzt den Trichter andersrum und schreit so laut ihr könnt, beides ist möglich 🙂

Die Fakten zum Weg

Der Volg-Sinnespfad im Fricktal startet in Gipf-Oberfrick am Parkplatz des alten Schützenhauses. Gebt bei Google Maps einfach Volg-Sinnespfad Fricktal ein und das Navi führt Euch zum richtigen Parkplatz. Für die 3.5 km lange Wanderung könnt Ihr den Kinderwagen mitnehmen. Der Weg ist leicht begehbar und hat kaum Steigungen. Durch die interaktiven Stationen werden die Kinder zum Wandern animiert. An den Stationen selbst entdeckt Ihr die Sinne und werdet zudem über Info-Tafeln über interessante Fakten informiert.

Hier findet Ihr übrigens alle Infos: Fricktal AG | NATURENA. Und wer sich ganz genau über alle Stationen und die Routenführung informieren will, kann gerne in dieses pdf schauen: SP_fricktal.pdf (naturena.ch)

  • Art: Rundweg (perfekt ausgeschildert)
  • Start und Ziel: Gipf-Oberfrick, Parkplatz beim alten Schützenhaus (Volg-Sinnespfad Fricktal bei Google Maps eingeben, dann findet man den Parkplatz)
  • Länge: 3.5 km, ca. 20 hm.
  • Dauer: 1h Stunde reine Wanderzeit
  • Was Ihr braucht: nichts
  • Grillstelle vorhanden
  • Ab 3 Jahren
  • Leichte Wanderung
  • Kinderwagen-geeignet
  • Ganzjährig begehbar.

Fazit

Der Volg-Sinnesspfad im Fricktal ist für Familien perfekt geeignet: Wandern, Erleben und Grillieren in der Natur. Gerade im Frühling oder Herbst ein sehr schönes Erlebnis! Und wenn Ihr schon mal in der Gegend seid: im benachbarten Frick gibt es spannende Dino-Abenteuer zu erleben: Bei den Dinosaurier in Frick: Spielplatz, Museum und Wanderung – Little Roamer (little-roamer.com)

Schreibe einen Kommentar