You are currently viewing Wandern im 3-Länder-Eck: von Nauders zum Reschensee

Wandern im 3-Länder-Eck: von Nauders zum Reschensee

Grenzüberschreitende Erlebniswanderung

Unseren Sommerurlaub 2022 haben wir am schönen Reschensee in Norditalien verbracht, direkt im 3-Ländereck Österreich, Schweiz und Italien. Der See ist wirklich ein Traum und ist aufgrund seiner Höhe von ca. 1500 m ü.M. ideal, um sehr heisse Sommertage ein wenig kühler zu verbringen. Von Reschen am Reschensee (Hotelreview folgt in einem eigenen Artikel;) ) ging es per öffentlichem Bus nach Nauders in Österreich, wo wir die Bergbahn auf den Erlebnisberg Bergkastel genommen haben. Hier startet unsere Tour!

Von Nauders in Österreich nach Reschen in Italien

Direkt an der Bergstation der Bergkastelgondelbahn (2184 m ü.M.) startet der Bullzone Erlebnisweg (Bullzone | Kaunertal). Dieser Weg führt Euch über ca. 2 km zur schönen Stieralm. Unterwegs müsst Ihr an mehreren Stationen – markiert durch aufwändig geschnitzte Holzfiguren – kindgerechte Rätselfragen lösen, welche am Ende ein Lösungswort ergeben. Die zugehörige Karte gibt es an den Gondelstationen oder direkt am Beginn des Weges. Wenn Eure Kids also Lust am Rätseln haben, dann ist dieser Weg perfekt geeignet für Kinder ab ca. 4 Jahren. Kinderwagen-geeignet ist der Weg nicht.

Nach ca. 2km Weglänge und einem steilen Abstieg von ca. 120 hm am Ende erreicht Ihr die schöne Stieralm. Hier haben wir unsere Mittagspause gemacht. Danach könnt Ihr wieder per Rundweg zurück zum Ausgangspunkt der Wanderung laufen (schaut mal hier: Bullzone | Kaunertal) oder wie wir weiter in Richtung Reschen wandern.

Nach dem Besuch der Stieralm erreicht man nach kurzem auf und ab einen schönen Speichersee, von wo es über ein traumhaftes Hochplateau (auf ca. 2000m ü.M.) an Panzersperren und alten Bunkern vorbei über die Landesgrenze zurück nach Italien geht. Reschen (oder Resia auf Italienisch) ist stets ausgeschildert. Ein steiler Abstieg führt Euch schliesslich auf einen Forstweg, der Euch zurück nach Reschen führt. Kurz vor dem Ort Reschen könnt Ihr noch die Etschquelle besichtigen. Es gibt mehrere verschiedene Wege, die nach Reschen führen. Eine beispielhafte Tourenführung findet Ihr hier: Nauders Bergbahn Plamont Abstieg nach Reschen • Wanderung » outdooractive.com.

Insgesamt müsst Ihr ca. 8.5 km zurücklegen und 700 hm absteigen, ehe Ihr zurück nach Reschen gelangt. Die Wanderung von Nauders (Bergstation) nach Reschen war traumhaft schön, unser 4-jähriger Theo war aber an der Grenze seiner Leistungsfähigkeit angelangt, als wir zurück im Hotel waren…;)

Erlebniswelt Goldwasser

Übrigens startet die Wanderung an einem absoluten Kinderparadies: an der Bergstation der Bergbahn Nauders wurde neu die Erlebniswelt Goldwasser eröffnet. Streng genommen könnt Ihr hier den ganzen Tag verbringen und müsst überhaupt nicht mehr wandern. Denn hier gibt es wirklich alles für alle Altersgruppen. Grosse Sandkästen mit zahlreichen Fahrzeugen, Rutschen in verschiedenen Grössen, künstliche Seen, die Ihr per Floss überqueren könnt, Goldwaschanlagen, Kletterparcours, Sprungkissen und vieles mehr. Unsere Aufzählung will quasi gar nicht mehr enden…;)

Für die Erwachsenen gibt es natürlich ein Restaurant und für die älteren Kids einen Bike-Parcours inkl. Förderband, sodass Ihr Euch wirklich auf das Verbessen Eurer Downhill-Fähigkeiten konzentrieren könnt. Schaut mal hier, die Abbildungen sprechen für sich: Goldpark | Erlebnisberg Bergkastel | Nauders

Und das Beste: alles ist kostenlos (von der Gondelfahrt einmal abgesehen). Für uns hiess es daher zunächst einmal, dass Theo 2 Stunden intensiv spielen durfte, ehe es dann mit der oben beschriebenen Wanderung los ging;)

Schreibe einen Kommentar