You are currently viewing Naturerlebnisweg “Husis Reise”, SO

Naturerlebnisweg “Husis Reise”, SO

Lehrpfad über Zugvögel

Begebt Euch auf Husis Reise und lernt das Verhalten und die Gewohnheiten der Zugvögel kennen: auf 14 Stationen informieren Info-Tafeln zu Zugvogel Husi, ein Hausrotschwanz, der üblicherweise im Mittelmeerraum überwintert. Und die Besucher lernen so den Naturpark Thal noch besser kennen.

Husi liefert Euch aber nicht nur interessante Informationen, sondern regt auch zum Experimentieren an: Holunderbüsche entlang des Weges zählen oder das “Zinnkraut” kennenlernen und mit ihm den eigenen Fingernagel feilen. Anschliessend sucht Ihr die Larven der Eintagsfliege unter den Steinen im Bach oder zählt, wie viele Lebewesen in einer Handvoll Waldboden wohnt. Wirklich toll!

Da Bilder ja meist mehr sagen als viele Worte, haben wir Euch hier ein paar Eindrücke eingefügt…

Die Fakten zum Weg

Der Naturerlebnisweg “Husis Reise” beginnt unweit von Gänsbrunnen, St. Josef im Naturpark Thal, genauer gesagt am Parkplatz nahe dem Rüschgrabenweg. Dort parkiert Ihr kostenfrei. Eine Anreise mit dem ÖV ist aber auch möglich (Haltestelle Gänsbrunnen, St. Josef).

Von hier aus führt der gut ausgeschilderte Weg stets bergan. Auf einer reinen Wanderzeit von ca. 1h bringt Ihr 2.6 km und 220 Höhenmeter hinter Euch und erreicht anschliessend das Ziel: die Beringungsstation Subigerberg. Nicht weit von dort liegt auch das Restaurant Binzberg. Dafür müsst Ihr aber noch ein paar mehr Höhenmeter hinter Euch bringen.

Der Weg “Husis Reise” ist nicht zu unterschätzen: es geht tatsächlich stetig bergan, was für die Kids schon mal anstrengend werden kann. Unsere Kleine haben wir in die Trage gepackt. Der Weg ist zwar Kinderwagen-geeignet, es hat aber eine enge und steile Passage. Da es sich um keinen Rundweg handelt, muss ein lieber Papa entweder zurücklaufen und das Auto holen oder man läuft den gleichen Weg wieder zurück zum Ausgangspunkt.

  • Art: von A nach B; kein Rundweg (perfekt ausgeschildert)
  • Start und Ziel: Gänsbrunnen St. Josef, Parkplatz beim Rüschgrabenweg; Ziel ist die Beringungsstation Subigerberg
  • Länge: 2.6 km, ca. 220 hm. (einfache Strecke, man muss den gleichen Weg wieder zurück)
  • Dauer: mind. 1h Stunde reine Wanderzeit
  • Was Ihr braucht: nichts
  • Grillstelle vorhanden (bei Station 8)
  • Einfacher Weg ohne Gefahren
  • Kinderwagen-geeignet, Trage unter Umständen besser
  • Ganzjährig begehbar.

Hier bekommt Ihr noch mal alle Infos: Naturpark Thal: Wanderungen und Themenwege im Jura

Fazit

Husis Reise ist ein lehrreicher Naturerlebnisweg, der für Kinder ab 5 Jahren machbar ist. Aufgrund der 220 Höhenmeter sind die Kids durchaus platt 😉

Schreibe einen Kommentar